Oh, ein Blog. Wie nützlich...

Lang, lang ist's her, da hab ich mich hingesetzt und auf wordpress einen Blog ins Leben gerufen. Um nach kurzer Zeit das Interesse zu verlieren, ihn zu vergessen und nie wieder aufzurufen. It's sad, but true.
Dabei sind Blogs eine tolle Erfindung. Sie können zum Nachdenken anregen, zum Lachen bringen, inspirieren oder auch mal nur Zeitverschwendung sein. Aber dann weiß man immerhin, dass sie nur Zeitverschwendung waren und ruft sie nie wieder auf. 
Dieser Post, der jetzt eigentlich kein Thema hat und eigentlich nur für mich eine Motivation sein soll, es diesmal etwas ernster zu nehmen, soll für mich einen neuen Meilenstein setzen und der Beginn eines neuen Projekts sein. 
Ich drück' mir mal die Daumen... 

Und wünsch' viel Spaß beim Lesen.

- Ju 

Kommentare

  1. Ich wünsch dir, dast die Motivation am bloggen nicht verlierst! :-) Das liest sich echt gut was du schreibst.
    Epic Paint Skills btw. ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen